Bildquelle: Pressefoto Deutsche Telekom

Das schau sich mal jemand die gute alte Tante Deutsche Telekom (WKN: 555750 / ISIN: DE0005557508) an. Da geht der DAX gehörig in die Knie, weil der Internationale Währungsfonds (IWF) vor einer Finanzkrise warnt, weil die Zinsen in den USA steigen oder weil sich der globale Handelskonflikt verschärfen könnte und die T-Aktie macht Boden gut. Sie klettert sogar über den seit April bestehenden Abwärtstrend. Das könnte bedeuten, dass die Aktie der Deutschen Telekom sogar das April-Hoch bei rund 15 Euro demnächst antesten könnte.

Warum steigt die T-Aktie ausgerechnet jetzt? Anscheinend sehen die Börsianer die Deutsche Telekom als einen Hort der Sicherheit, schließlich wird auch in den größten Krisen kommuniziert oder besonders dann. Die Deutsche Telekom gilt als wenig konjunktursensitiv, weshalb nun, da allgemein die Furcht vor einer wirtschaftlichen Abkühlung grassiert, in dieses Papier umgeschichtet wird. Hinzu kommt bei der Deutschen Telekom eine recht verlässliche Dividende

Auf www.plusvisionen.de geht es weiter…

SchummEin Beitrag von Thomas Schumm von Plusvisionen.de

Thomas Schumm ist Gründer und Herausgeber von Plusvisionen.de. Autor. Journalist. Früher auch: Reporter, Redakteur oder Chefredakteur. Seit 25 Jahren an der Börse. Bestimmt fast alles an der Börse gehandelt, was es so zu handeln gibt, jetzt aber ruhiger in dieser Hinsicht. Seit 20 Jahren publizistisch im Finanzbereich tätig. Begeistert von Wirtschaft und Börse.

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Bildquelle: Pressefoto Deutsche Telekom

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei