Bildquelle: markteinblicke.de

Die Digitalisierung schreitet immer weiter voran. Natürlich auch am Immobilienmarkt. Der Immobiliendienstleister PlanetHome hat nun einen wichtigen Schritt getan. Mit sofortiger Wirkung wird das Berliner Start-Up-Unternehmen 123makler übernommen.

Bereits seit Gründung im Januar 2015 durch Jan Engelhardt, Moritz Thoma, Christian Winkler und Fabian Winkler am Immobilienmarkt aktiv, vermittelt die Online-Makler-Suchmaschine 123makler der ewit GmbH laut eigenen Angaben verkaufsinteressierten Immobilieneigentümern regionale Immobilienberater – deutschlandweit. Für die über 3.000 angeschlossenen Maklerbüros fungiert 123makler als digitale Schnittstelle zu den Eigentümern. Makler erhalten Aufträge, können diese online verwalten und mithilfe innovativer Tools bearbeiten, die 123makler zur Verfügung stellt.

„Der Ausbau eigener Online-Dienstleistungen neben unserem Kerngeschäft der Vermittlung und Finanzierung von Immobilien ist ein wichtiger Part unserer Unternehmensstrategie“, erklärt Dr. Klaus von Rottkay, CEO der PlanetHome Group GmbH. „Parallel zur Entwicklung digitaler Tools, die unsere Kunden, Kooperationspartner und wir selbst bereits heute nutzen, planen wir eigene Online-Services an den Markt zu bringen und unser Geschäftsmodell auszuweiten. Mit dem Kauf von 123makler gehen wir einen großen Schritt in Richtung unseres Ziels, ein Netzwerk von regionalen Kooperationspartnern aufzubauen, die mit uns gemeinsam diese Services und weitere potenzielle Synergien nutzen können.“

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot u.a. mit “marktEINBLICKE Auf die Schnelle” (Wochentags) und “marktEINBLICKE D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: markteinblicke.de

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei