Bildquelle: Pressefoto Tesla

Tesla (WKN: A1CX3T / ISIN: US88160R1014) kann doch tatsächlich Gewinne erzielen und Konzernchef und Gründer Elon Musk seine vollmundigen Versprechungen einhalten. Kehrt nun endlich Ruhe rund um den kalifornischen Elektrowagenbauer ein?

Was für eine Woche für Tesla. Zunächst wird ein ausgewiesener Unternehmenskritiker und Short-Seller der Tesla-Aktie zu einem Fan und dann schafft Tesla auch noch den ersten Quartalsgewinn seit zwei Jahren. Genauso wie es Elon Musk zuvor versprochen hatte.

Im September-Quartal lag der Gewinn bei 312 Mio. US-Dollar, nachdem im Vorjahreszeitraum noch ein Minus von 619 Mio. US-Dollar zu Buche stand. Im Vorquartal wurde sogar ein Nettoverlust in Höhe von 718 Mio. US-Dollar eingefahren. Doch jetzt kommt die Produktion des Model 3 in Schwung, so dass endlich auch die vielen Vorbestellungen abgearbeitet werden können. Entsprechend schossen die Umsatzerlöse um 130 Prozent auf 6,8 Mrd. US-Dollar.

FAZIT. Tesla hat einen Quartalsgewinn erzielt, nicht mehr und nicht weniger. Wichtig wird es sein nachzulegen. Angesichts der enormen Schwankungsanfälligkeit des Aktienkurses dürfte die Tesla-Aktie auch weiterhin nichts für Investoren sein, die zunächst den Sicherheitsaspekt im Auge haben. Zumal die Kursperformance in den beiden vergangenen Jahren insgesamt alles andere als berühmt war. Zumindest besteht nun die Hoffnung auf einen ruhigeren Weg. Die Model-3-Produktion läuft an und Elon Musk muss seine Macht in Zukunft teilen, was ihn vor dem ein oder anderen unüberlegten Tweet bewahren sollte.

Morgan Stanley Faktor 5x Long Tesla
WKN MF6BWM
ISIN DE000MF6BWM2
Emissionstag 7. Jun. 2018
Produkttyp Faktorzertifikat Long
Emittent Morgan Stanley

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot u.a. mit “marktEINBLICKE Auf die Schnelle” (Wochentags) und “marktEINBLICKE D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Pressefoto Tesla

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
trackback

[…] Die Topwerte im DAX sind Covestro (WKN: 606214 / ISIN: DE0006062144), HeidelbergCement (WKN: 604700 / ISIN: DE0006047004) und thyssenkrupp (WKN: 750000 / ISIN: DE0007500001). Interessant ist auch der Blick in die zweite Reihe. Dort sorgt der auf die Halbleiterindustrie spezialisierte Anlagenbauer Aixtron (WKN: A0WMPJ / ISIN: DE000A0WMPJ6) für Furore. Und natürlich feiern Anleger den Tesla-Quartalsgewinn. […]

trackback

[…] Es hätte wesentlich schlimmer kommen können. Für Tesla selbst könnte dies eine hervorragende Lösung sein, denn: Tesla ohne Musk ist für viele nicht vorstellbar. Einen großen Teil des Börsen-Hypes rund um das Unternehmen hat Musk allein durch Twitter-Nachrichten erzeugt. Nun darf er als CEO weitermachen, wird aber gleichzeitig endlich kontrolliert, so dass ihn jemand bremsen kann, wenn er wieder Tweets von einer angeblich gesicherten Finanzierung eines Rekord-Delistings oder einer angeblichen Tesla-Pleite als Aprilscherz absetzen möchte. Und jetzt stimmen plötzlich auch noch die operativen Zahlen. War das erst der Anfang? […]