Sauna und Wellness liegen im Trend. Jeder zweite Deutsche besucht ab und zu eine Therme. 4 Millionen Deutsche tun dies sogar regelmäßig. Wir haben uns einmal umgesehen und neben altbekannten Thermen auch einige Geheimtipps entdeckt, die einen Besuch lohnen. Erholsame marktEINLICKE.

Palais Thermal Bad Wildbad
Wildbad, in Mitten des Schwarzwalds gelegen, ist bereits seit dem 15. Jahrhundert als Kurort bekannt. Noch heute prägt die Kurarchitektur des 19. Jahrhunderts das Ortsbild. Highlight ist dabei das 1847 als Graf-Eberhard-Bad erbaute Palais Thermal. Besonders die Maurische Halle ist ein optischer Leckerbissen. Aber auch der Rest der Fürstenbäder mit ihrem bunten Spiel von Licht und Schatten, ausgelöst durch die im Jugendstil verglasten Fensterscheiben, sorgt für eine ganz besondere Atmosphäre und ein entspanntes Wellness-Erlebnis.

www.palais-thermal.de

Bildquelle: ©CARASANA Bäderbetriebe GmbH

Friedrichsbad Baden-Baden
Baden-Baden zieht seit Jahrhunderten Menschen aus Nah und Fern an. Neben dem weltberühmten Casino war die Stadt auch stets ein Treffpunkt für die High Society. Noch heute sieht man dies in der Stadt. Aushängeschild ist das Friedrichsbad, wo römische Badekultur mit irischen Heißluftbädern kombiniert wird. Wer es exklusiver mag, mietet sich in das historische Kaiserbad ein und genießt entspannte Stunden zu zweit wie vor hundert Jahren. Mit den Caracalla-Thermen bietet Baden-Baden zudem die Möglichkeit, gleich zwei Tage in Folge zu entspannen.

www.carasana.de

Bildquelle: Therme Erding

Therme Erding
Die nahe München gelegene Therme Erding ist die größte Therme der Welt. Mit 27 Rutschen, Wellenbad, verschiedenen Thermen und Saunen bietet sie Wellness mit Spaßfaktor. Nicht umsonst ist von der bayerischen Südsee die Rede. Dabei dürfte ein Tag meist nicht ausreichen, um alle Attraktionen ausgiebig zu nutzen. Ein Blick auf die zahlreichen Angebote, insbesondere die große Rutschenvielfalt sorgt für jede Menge Spaß, gepaart mit jeder Menge Erholung und Entspannung. Ein Kurzurlaub der besonderen Art für die ganze Familie. Übernachtung ist mit direktem Blick in die Therme möglich.

www.therme-erding.de

Bildquelle: Obermain-Therme Bad Staffelstein

Obermain-Therme Bad Staffelstein
Bayerns wärmste und stärkste Thermalsole ist ein Naturphänomen. Zu finden ist das Ganze zwischen Bamberg und Coburg in der Obermain-Therme in Bad Staffelstein. Die Therme bietet nicht nur 25 Innen- und Außenbecken, sondern auch einen traumhaften Naturbadesee, der die Erholung komplettiert. Dazwischen kann man immer wieder die enorme Wirkkraft von Salz und Sole für das eigene Wohlbefinden nutzen.

www.obermaintherme.de

Bildquelle: Pixabay / dlohner

Badeparadies Dahn
Ein Wellness-Geheimtipp in Mitten des Biosphärenreservats Pfälzer Wald bietet das Badeparadies Dahn. Abseits des klassischen Schwimmbetriebs findet man eine wunderschön angelegte Saunaanlage mit Blick auf das Dahner Felsenland. Das Steinschwitzbad lässt Erinnerungen an das Auenland aufkommen. Das Birkenwäldchen weckt Erinnerungen an Finnland. Kombiniert mit einem Aufenthalt im nahe gelegenen, extravaganten felsenland resort, das selbst über ein eigenes Spa verfügt, ist Dahn eine traumhafte Destination für ein paar erholsame Tage.

www.felsland-badeparadies.de

Bildquelle: Bäderhaus Bad Kreuznach

Bäderhaus Bad Kreuznach
Das beschauliche Städtchen an der Nahe wäre auch ohne das Bäderhaus eine Reise wert. Doch die Mischung aus moderner Wellness und historischem Ambiente des Bäderhauses haben es in sich. Zudem ist das gesamte Haus textilfrei, was die Exklusivität des Hauses unterstreicht. Besonderes Highlight ist der Penthouse-Pool auf der Dachterrasse. Dort kann man aber nicht nur entspannen, sondern auch bei einem Blick über die Dächer der Stadt kulinarische Köstlichkeiten genießen.

www.baederhaus.de

Mediterana Bergisch Gladbach
Vor den Toren Kölns gelegen ist das Mediterana in Bergisch Gladbach ein Ausflug in das Reich von 1000 und einer Nacht. Das orientalische Ambiente sorgt mit seinen zahlreichen Becken, darunter auch ein Schwefel-Liegebad, für Abwechslung. Die Saunalandschaft mit ihrem indisch-arabischen und ihrem spanisch-maurischen Bereich bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten zum Relaxen. Abgerundet wird das Ganze durch ein reichhaltiges kulinarisches Angebot.

www.mediterana.de

Bildquelle: Mediterana

Bali Therme Bad Oeynhausen
Im ostwestfälischen Bad Oeynhausen kann man die Vielfalt der indonesischen (Bade-) Kultur erleben. Die Bali-Therme überzeugt durch edle Hölzer, kostbare balinesische Skulpturen und Schnitzereien sowie die betörenden Düfte Asiens. Besonders erwähnenswert ist das Bali-Kinderland, das auch den Kleinen den Tag in der Therme versüßt. Dennoch können auch Erwachsene in aller Ruhe entspannen, sei es im Sauna-Garten, der Pagoden-Sauna oder beim Relaxen und Genießen im Atrium.

www.balitherme.de

Bildquelle: Resort Mark Brandenburg

Fontane-Therme Neuruppin am See
Warum nicht einmal mehrere Tage am Stück in großer Ruhe entspannen? Im nordöstlich von Berlin gelegenen Neuruppin am See bietet das Resort Mark Brandenburg mit der Fontane-Therme das ideale Ambiente dafür. Das 4-Sterne-Hotel liegt direkt zwischen Altstadt und Ruppiner See und bietet mit drei Restaurants sowie der Therme mit idyllischer Seesauna, Süßwasser- und Solepools erstklassige Entspannung. So ausgeglichen lässt es sich gut auf die Spuren von Theodor Fontane gehen…

www.resort-mark-brandenburg.de

Bildquelle: Liquidrom

Liquidrom Berlin
Die Hauptstadt selbst hat mit dem Liquidrom ebenfalls einen tollen Ort zum Ausspannen zu bieten. Die Therme verfügt über vier unterschiedliche Saunen und liegt mitten in Berlin, auf der Westseite des Potsdamer Platzes. Das Haus besticht durch die einzigartige Architektur, die auf der Grundlage eines Zirkuszeltes entstand. Eine Besonderheit in der Kuppelhalle ist die klassische oder elektronische Unterwassermusik. Das reichhaltige Massagenangebot rundet den Aufenthalt ebenso ab, wie die Größe: „klein aber fein“ ist dort das Motto! Eine Reservierung ist sinnvoll.

www.liquidrom-berlin.de

Bildquelle: markteinblicke.de

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei