Der Handelsstreit zwischen China und den USA hat die weltweiten Aktienmärkte zuletzt zusätzlich unter Druck gesetzt. Sollte das Thema beim nächsten G20-Treffen sogar aus der Welt geschafft werden, könnte das Auftrieb geben: „Nach dem Trump-Getrommel kommt eine leichte Jahresendrally. Für 2019 erwarten wir zur Jahresmitte 13.000 Punkte beim Dax“, sagt Falko Block (DZ Bank). Mehr Details erklärt der Finanzexperte bei Inside Wirtschaft-Chefredakteur Manuel Koch auf dem Börsentag Hamburg.

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Quelle: inside-wirtschaft.de

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei