Bildquelle: markteinblicke.de

Das Management vom Mischfonds FSI Solid Invest – Aktien Mandat arbeitet neben einer fundierten Auswahl an Investments auch mit flexiblen Cash-Quoten, Edelmetallen und temporär auch mit Derivaten zur Renditeverbesserung.

Unternehmen mit robustem Geschäftsmodell im Visier 

Der aktienbetonte Mischfonds FSI Solid Invest – Aktien Mandat (WKN: A1XDZT / ISIN: DE000A1XDZT9) der Fondsgesellschaft Société Générale Securities Services GmbH weicht dem täglichen Börsenverhalten bei der Titelauswahl aus, indem bewusst eine sehr langfristige Sichtweise für die Anlageentscheidungen verwendet wird. Die Basis bilden Unternehmen mit einem robusten und möglichst dauerhaften Geschäftsmodell (z. B. Internet, Energieversorgung, Konsumgüter). Darüber hinaus werden die großen Trends (Industrie 4.0., Digitalisierung, Elektromobilität, erneuerbare Energien, …) der nächsten Jahre untersucht.

Auch junge Wachstumsideen wie beispielsweise der 3-D-Druck, finden Eingang in die Überlegungen. Da der FSI Solid Invest ein vermögensverwaltender Fonds ist, wird auch mit flexiblen Cash-Quoten, Edelmetallen und mit Derivaten zur Renditeverbesserung gearbeitet. Wenn sich Chancen bieten, soll kein Geld auf dem Tisch liegen bleiben, jedoch misst man der Entstehung von Mehrwert in den Unternehmen die größte Beachtung bei. Es fließt mehr Energie in eine Einzelentscheidung, emotional aufgeladene Hektik findet keinen Platz. Das eigene Verhalten und die eigenen Erfahrungen bilden die Grundlage für das Handeln.

Substanzorientiert anlegen 

Lassen sich Geschäftszweige mit guten und langfristigen Verdienstmöglichkeiten finden, wird geprüft, ob Geschäfte wachsen können. Zum anderen gilt es herauszufinden, welchen Angriffen diese durch Wettbewerb, Regulierung und technologischem Wandel ausgesetzt sind. In einem nächsten Schritt geht der Blick auf die Geschäftszahlen, die Verantwortlichen der Geschäftsführung, deren Werdegang, Äußerungen und Führungsverhalten. Schließlich werden die Wachstumschancen des Geschäfts mit den Renditevorstellungen abgeglichen.

Der FSI Solid Invest – Aktien Mandat ist für Anleger interessant, welche langfristig und substanzorientiert anlegen und Vermögen vermehren wollen. Dabei sollte man bei aktientypischen Schwankungen ruhig bleiben und über eine eigene langfristige Investorensicht verfügen. Durch den vermögensverwaltenden Charakter kann dieser Fonds Basis eines Depots sein. Der Fonds wird zudem auch gern von Kunden mit regelmäßigen Sparraten genutzt. Ungeeignet ist diese Investmentanlage für kurzfristig orientierte Anleger und für welche, die Marktschwankungen nicht tragen möchten oder können.

Unser Redaktions-Tipp: Für Anleger, die den FSI Solid Invest – Aktien Mandat (ISIN: DE000A1XDZT9) über FondsDISCOUNT.de kaufen, entfällt der Ausgabeaufschlag von 5 Prozent. Das rechnet sich und kommt sofort Ihrer Rendite zugute. Der Fondsvermittler bietet noch weitere Services, wie etwa kostenlose Depotführung bei seinen Partnerbanken. Ein Vergleich lohnt sich!

Bildquelle: markteinblicke.de

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei