Bildquelle: markteinblicke.de

Nachdem es für den DAX am heutigen Donnerstag im frühen Handel zweitweise um mehr als 1 Prozent in die Tiefe ging, konnte das wichtigste deutsche Börsenbarometer bis zum Mittag einige Verluste wettmachen. Trotzdem bleibt die Verunsicherung im Markt. Und dies, obwohl die Impulse aus den USA aufgrund des Thanksgiving-Feiertages fehlen.

Die Lage an der Frankfurter Börse:

DAX -0,6% 11.176
MDAX -0,6% 23.162
TecDAX -0,6% 2.511
SDAX -0,1% 10.362
Euro Stoxx 50 -0,9% 3.126

 

Die Topwerte im DAX sind Fresenius Medical Care (WKN: 578580 / ISIN: DE0005785802), Deutsche Börse (WKN: 581005 / ISIN: DE0005810055) und Bayer (WKN: BAY001 / ISIN: DE000BAY0017). Im Fokus steht auch die Deutsche Post (WKN: 555200 / ISIN: DE0005552004). Schließlich will auch der Paketdienstleister weiter vom boomenden Online-Handel profitieren. Insbesondere zu Weihnachten. In der zweiten Reihe machen Nordex und SLM Solutions (WKN: A11133 / ISIN: DE000A111338) von sich reden. Nordex (WKN: A0D655 / ISIN: DE000A0D6554) verbuchte einen neuen Auftrag, während SLM Solutions von einem positiven Analystenkommentar profitiert.

DAX long DAX short
WKN HU1S1T HU8EDT
Basispreis (Strike) 9.015,38 Pkt. 14.269,28 Pkt.
Knock-out-Barriere 9.105,00 Pkt. 14.195,00 Pkt.
Einlösungstermin open end open end
Hebel 5,22 3,60
Kurs (23.11.18 11:32) 21,67 EUR 30,90 EUR

 

Ein Blick auf Devisen und Rohstoffe:

Der Eurokurs ist zum Donnerstagmittag gestiegen. Die Gemeinschaftswährung kostete 1,1424 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs letztmals am Mittwochmittag auf 1,1409 US-Dollar festgesetzt – der US-Dollar kostete damit 0,8765 Euro.

Die Ölpreise zeigten sich am Donnerstagmittag im Minus. Zuletzt war WTI mit 54,09 US-Dollar je Barrel 1,1 Prozent günstiger, der Preis für die Nordseesorte Brent fiel um 0,6 Prozent auf 63,08 US-Dollar je Barrel. Der Goldpreis notierte in der Gewinnzone und lag bei 1.228,23 US-Dollar je Unze (+0,2 Prozent). An der New Yorker Wall Street fällt der Handel feiertagsbedingt aus.

Einen kompakten Überblick über die wichtigsten Themen der Presse- und Bloglandschaft finden Sie in unserer Presseschau.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot u.a. mit “marktEINBLICKE Auf die Schnelle” (Wochentags) und “marktEINBLICKE D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: markteinblicke.de

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei