Bildquelle: markteinblicke.de

Für knapp ein Drittel der Privatanleger in Deutschland, ein deutlicher Anstieg gegenüber dem Vorjahr, sind Kapitalschutz-Zertifikate in der gegenwärtigen Marktphase am interessantesten. Dies ist ein Ergebnis der DDV-Trend-Umfrage im Dezember 2018.

26 Prozent sprechen sich in diesem Zusammenhang laut DDV-Angaben für Aktienanleihen aus. 18 Prozent geben an, dass sie im aktuellen Marktumfeld zu Discount-Zertifikaten tendieren. Express-Zertifikate sind für 14 Prozent der Umfrageteilnehmer die augenblicklich vielversprechendste Anlagekategorie. Lediglich 11 Prozent präferieren derzeit Bonus-Zertifikate heißt es weiter.

„Die Sorgen wegen einer Eskalation im Handelsstreit zwischen den USA und China und einer drohenden weiteren Abschwächung des weltweiten Wachstums lassen die Anleger zunehmend auf Nummer sicher gehen. Sie greifen vermehrt zu kapitalgeschützten strukturierten Wertpapieren. Gleichwohl gilt, dass das Zertifikate-Universum passende Produkte für jede Marktlage bietet, ohne das mögliche Risiko einer Direktanlage einzugehen. Insofern gibt es Zertifikate für jedes individuelle Chance-Risiko-Profil“, so Lars Brandau, Geschäftsführer des Deutschen Derivate Verbands.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot u.a. mit “marktEINBLICKE Auf die Schnelle” (Wochentags) und “marktEINBLICKE D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: markteinblicke.de

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei