Bildquelle: Pixabay / wu-gongzi

Die Vorzeichen waren alles andere als ideal. Angesichts des schwierigen Marktumfelds hatte Tencent (WKN: A1138D / ISIN: KYG875721634)  den Börsengang seines Musik-Streamingdienstes Tencent Music (WKN: A2N7WQ / ISIN: US88034P1093) verschoben. Nun durfte man sich jedoch über einen gelungenen Auftakt und womöglich eine rosige Zukunft freuen.

Dies wird den chinesischen Internetkonzern Tencent umso mehr gefreut haben, da das Unternehmen zuletzt selbst mit einigem an Gegenwind fertig werden musste. Beispielsweise wurde man von den chinesischen Behörden ausgerechnet im wichtigen Geschäftsbereich Videospiele ausgebremst.

Der Erfolg von Tencent Music dürfte für einiges entschädigen. Gestern ging es für Tencent Music in New York auf das Börsenparkett. Zwar fiel der Ausgabepreis mit 13 US-Dollar etwas enttäuschend aus, der Einstandskurs von 14,10 US-Dollar war dafür umso beeindruckender. Zudem konnte das Papier den Handel bei 14 US-Dollar und damit mit einem Kursplus von knapp 8 Prozent beenden.

In Zukunft dürfte der Kampf mit Spotify (WKN: A2JEGN / ISIN: LU1778762911) um die Vorherrschaft unter den Musik-Streamingdiensten im Fokus stehen. Dabei hat Tencent Music einen Vorteil. Das Unternehmen verdient bereits Geld. Bei Spotify ist wiederum der Anteil zahlender Kunden deutlich größer. Dagegen kommt die Beteiligung am jeweiligen Konkurrenten beiden Unternehmen zugute.

FAZIT. Bei Tencent dürfte Erleichterung geherrscht haben, dass das IPO des eigenen Musik-Streamingdienstes trotz des unsicheren Marktumfelds erfolgreich verlaufen ist. Zudem konnte das Unternehmen zuletzt auch bei den Ergebnissen stärker abschneiden, was auch eine Kurserholung bei der Tencent-Aktie zur Folge hatte. Der riesige chinesische Internetmarkt, das Wirtschaftswachstum in dem Land und der Fokus der Pekinger Regierung auf den Technologiebereich sollten dem Papier auch in Zukunft weiteres Potenzial bescheren.

Wer auf steigende Kurse der Tencent-Aktie setzt und sogar überproportional von einem Kursanstieg profitieren möchte, schaut sich am besten entsprechende Hebelprodukte (WKN: MF4GVL / ISIN: DE000MF4GVL0) an. Skeptiker haben Gelegenheit mit entsprechenden Hebelprodukten (WKN: MF4GUC / ISIN: DE000MF4GUC1) auf auf fallende Kurse der Tencent-Aktie zu setzen.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot u.a. mit “marktEINBLICKE Auf die Schnelle” (Wochentags) und “marktEINBLICKE D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Pixabay / wu-gongzi

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei