Bildquelle: Pressefoto ABB

Die Spatzen hatten es bereits von den Dächern gepfiffen. Jetzt ist es offiziell. ABB (WKN: 919730 / ISIN: CH0012221716) verkauft seine Stromnetze-Sparte an Hitachi (WKN: 853219 / ISIN: JP3788600009).

Aus Sicht der Analysten bei Vontobel hätte der Gesamtpreis von rund 11 Mrd. US-Dollar etwas höher sein können, trotzdem begrüßen sie den Deal, da die Schweizer auf diese Weise einen im Vergleich zum restlichen Konzern niedrigmargigen Bereich abgeben.

Zudem verweisen die Marktexperten darauf, dass die Erlöse für kursstützende Aktienrückkäufe genutzt werden sollen. Allerdings seien die jüngsten Entwicklungen auch keine Überraschung. Daher bleibt es im Fall der ABB-Aktie bei einem „Hold“-Rating und einem Kursziel von 22,00 CHF.

FAZIT. Die jüngsten Entwicklungen haben auch an unserer Einschätzung in Bezug auf ABB nichts geändert. Vor kurzem hieß es an dieser Stelle: „Die Trennung von einer schwächelnden Sparte könnte der ABB-Aktie den benötigten Schub versetzen. Zudem dürften die jüngsten Konjunktursorgen etwas übertrieben ausgefallen sein. Zumal das ABB-Management für die USA kurzfristig sogar aufwärtstendierende makroökonomische Signale ausgemacht hat. Ein 2019er-KGV von 19 ist im Fall der ABB-Aktie ebenfalls nicht zu verachten, während die Dividendenrendite von mehr als 4 Prozent auch überzeugt.“

Anleger, die auf eine Kursrallye der ABB-Aktie setzten und sogar überproportional von steigenden Notierungen des SMI-Wertes profitieren möchten, schauen sich am besten entsprechende Hebelprodukte (WKN: VS8YQQ / ISIN: DE000VS8YQQ7)auf der Long-Seite an. Skeptiker haben ebenfalls mit passenden Short-Produkten (WKN: VA7QPQ / ISIN: DE000VA7QPQ7) die Gelegenheit auf fallende Kurse der ABB-Aktie zu setzen.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot u.a. mit “marktEINBLICKE Auf die Schnelle” (Wochentags) und “marktEINBLICKE D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Pressefoto ABB

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei