Der Wetterbericht der Westküste der USA soll an dieser Stelle nicht Thema sein. Allerdings darf die jüngste Nachrichtenlage rund um das Unternehmen Apple (WKN: 865985 / ISIN: US0378331005), beheimatet eben an selbiger Westküste, als „bewölkt“ beschrieben werden – das aktuelle iPhone verkauft sich unter Erwartung, in China droht gar ein Verbot bestimmter Modelle und die Service-Sparte vermag diese kleineren Unwetter derzeit nicht auszugleichen.

Die vor geraumer Zeit erreichte 1-Billion-Bewertung liegt folgerichtig wieder weit entfernt. Nur ein Sturm im Wasserglas oder wird das Wetter für Apple noch schlechter? Erfahren Sie mehr in unserem heutigen X-perten-Video.

Mehr zu den X-perten hier.

Bildquelle: Pressefoto Apple

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei