Bildquelle: Greiff capital management AG

Wir geben in der Reihe „Ausblick 2019“ marktEINBLICKE zu den Faktoren, die das Anlegerjahr 2019 mitbeherrschen sollten. Dazu haben wir uns kompetente Verstärkung ins Haus geholt und verschiedene Börsen-Experten gebeten einen Ausblick zu wagen. Hier Fondsmanager Volker Schilling.

Die treffendste Prognose für das Jahr 2019 dürfte sein, dass es kommt. Und wie jedes Jahr mühen sich die Börsianer ab, aus den Ereignissen des Vorjahres die Schlussfolgerungen für das nächste Jahr zu ziehen. Die Tatsache, dass die meisten dabei falsch liegen, wird unter der Erkenntnis „Demut“ subsummiert.

Es wäre an dieser Stelle wohl angebracht, auf ein Erstarken der Inflation hinzuweisen, darauf aufmerksam zu machen, dass die US-Notenbank wahrscheinlich mehr Zinserhöhungen durchführen wird, als der Markt gerade einpreist und dass die Gewinnentwicklung bei vielen Unternehmen an Dynamik verliert. Nichts destotrotz wächst die Weltwirtschaft auch in 2019 und starke Unternehmen werden davon profitieren. Wenn 2018 an den Börsen holprig war, dann wird 2019 mit Sicherheit eine Fahrt auf unbefestigtem Gelände.

Wählen Sie also ein erprobtes Fahrzeug mit den nötigen Sicherheitsausstattungen. Dieser „Flight to quality“-Ansatz wird Ihnen mit Sicherheit auch an den Börsen helfen. Und apropos Fahrzeug, die Aktien der deutschen Autoindustrie könnten Ihnen dabei helfen, denn „nach der Krise ist vor dem Aufschwung“.

Volker Schilling ist Gründer und Mitglied des Vorstandes der Greiff capital management AG
www: greiff-ag.de / twitter: @Greiffcapital

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot u.a. mit “marktEINBLICKE Auf die Schnelle” (Wochentags) und “marktEINBLICKE D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Greiff capital management AG

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei