Bildquelle: Tepco

Die Aktie des japanischen Energieversorgers Tokyo Electric Power Company Inc. kurz TEPCO (WKN: 854307 / ISIN: JP3585800000) hat seit dem Beitrag vom 05.06.2018 (Tepco ist immer noch da – Gibt es ein Comeback?) weiter angezogen.

Zu diesem Zeitpunkt notierte die Aktie um die 4,00 Euro. Aktuell steht der Kurs bei ca. 5,70 Euro, wobei die Aktie neulich schon auf 6,00 Euro geklettert ist.

Performance auf 1-Jahressicht: ca. 70 Prozent Plus.

Phantasie scheint in der Aktie zu stecken: gemäß Nachrichten von letzter Woche plant das Unternehmen den Bau eines der größten Offshore-Windparks in Japan. Dies ist beispielsweise hier zu lesen.

Fazit: Empfehlungen und Analystenmeinungen in deutschen Finanzportalen sind weiterhin nicht zu finden. Sollte die Aktie weiter zulegen und das Hoch aus 2015 bei ca. 6,50 Euro nachhaltig überschreiten, wären höhere Kurse vorstellbar. Vor dem atomaren Unglück im Jahr 2011 notierte die Aktie zeitweise über 20 Euro. Bilden Sie sich doch am besten selbst eine Meinung.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot u.a. mit “marktEINBLICKE Auf die Schnelle” (Wochentags) und “marktEINBLICKE D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Tepco

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei