Bildquelle: markteinblicke.de

Die Brexit-Abstimmung im britischen Parlament ist wie erwartet ausgegangen. Theresa May hat eine krachende Niederlage erlebt. Trotzdem bleibt es an den Märkten ruhig. Zumal Anleger nun wieder sämtliche Alternativen wie ein neues Referendum oder eine Verschiebung des Austrittstermins durchspielen dürfen.

Die Lage an der Frankfurter Börse:

DAX

-0,1%

10.893

MDAX

+0,3%

22.695

TecDAX

+0,4%

2.511

SDAX

+0,3%

10.057

Euro Stoxx 50

-0,1%

3.063

 

Die Topwerte im DAX sind Deutsche Bank (WKN: 514000 / ISIN: DE0005140008), Deutsche Post (WKN: 555200 / ISIN: DE0005552004) und Lufthansa (WKN: 823212 / ISIN: DE0008232125). Im Fall der Deutsche Bank-Aktie sind es wieder einmal Spekulationen in Bezug auf eine Fusion mit der Commerzbank (WKN: CBK100 / ISIN: DE000CBK1001), die den Kurs antreiben.

DAX long DAX short
WKN HU1GY4 HU70J8
Basispreis (Strike) 8.112,05 Pkt. 13.361,39 Pkt.
Knock-out-Barriere 8.205,00 Pkt. 13.275,00 Pkt.
Einlösungstermin open end open end
Hebel 3,92 4,42
Kurs (17.1.19 11:37) 27,89 EUR 24,62 EUR

 

Ein Blick auf Devisen und Rohstoffe:

Der Eurokurs ist zum Mittwochmittag gestiegen. Die Gemeinschaftswährung kostete 1,1410 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs letztmals am Dienstagmittag auf 1,1424 US-Dollar festgesetzt – der US-Dollar kostete damit 0,8754 Euro.

Die Ölpreise zeigten sich am Mittwochmittag uneinheitlich. Zuletzt war WTI mit 51,91 US-Dollar je Barrel 0,2 Prozent günstiger, der Preis für die Nordseesorte Brent stieg um 0,1 Prozent auf 60,60 US-Dollar je Barrel. Der Goldpreis notierte in der Gewinnzone und lag bei 1.290,10 US-Dollar je Unze (+1,1 Prozent). An der New Yorker Wall Street zeichnet sich vorbörslich ein positiver Handelsauftakt ab, da sich die Futures im Plus befinden:

Dow Jones Future +0,3% 24.061
NASDAQ100-Future +0,1% 6.683
S&P500-Future +0,3% 2.613

 

Außerdem gibt es noch mehr Ablenkung vom Brexit-Chaos. Am Mittwoch geht die US-Berichtssaison für das Schlussquartal 2018 in die nächste Runde. Zu den Highlights zählt der jüngste Quartalsbericht von Goldman Sachs (WKN: 920332 / ISIN: US38141G1040).

Einen kompakten Überblick über die wichtigsten Themen der Presse- und Bloglandschaft finden Sie in unserer Presseschau.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot u.a. mit “marktEINBLICKE Auf die Schnelle” (Wochentags) und “marktEINBLICKE D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: markteinblicke.de

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei