Bildquelle: markteinblicke.de

Nach dem Kursfeuerwerk vom Freitag ließen es DAX-Anleger am heutigen Montag etwas ruhiger angehen, auch weil die US-Börsen aufgrund des Martin Luther King Jr. Feiertages geschlossen waren und damit einige Impulse fehlten. 

Das war heute los. Am Freitag kletterte der DAX endlich über die psychologisch wichtige 11.000-Punkte-Marke. Obwohl Anleger heute einige Gewinne mitnahmen, konnte diese Marke verteidigt werden. Dabei sorgte das Warten auf eine wichtige Rede der britischen Premierministerin Theresa May für zusätzliche Spannung. Nach der Ablehnung des Brexit-Deals durch das Parlament wurde auf einen Plan B gewartet. Allerdings brachte dessen Vorstellung keine bahnbrechend neuen Erkenntnisse. Ein zweites Brexit-Referendum wird von Regierungsseite weiterhin ausgeschlossen, während ein ungeregelter Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU im Bereich des Möglichen bleibt. Entsprechend schwierig dürfte es für Anleger werden, bald durchzuatmen.

Das waren die Tops & Flops. Im DAX erwischte die Wirecard-Aktie (WKN: 747206 / ISIN: DE0007472060) einen besonders guten Tag. Das Papier kletterte in der Spitze um rund 5 Prozent in die Höhe. Für die gute Stimmung hatten einige optimistische Aussagen von Vorstandschef Markus Braun gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters am Rande der Digitalkonferenz DLD in München gesorgt. Demnach hatte der Zahlungsabwickler aus Aschheim bei München ein „sehr starkes“ viertes Quartal. Auch 2019 solle „ein sehr starkes Jahr für Wirecard werden.“

Einen regelrechten Absturz erlebte dagegen die Henkel-Aktie (WKN: 604843 / ISIN: DE0006048432). In der Spitze ging es für den Konsumgüterwert um mehr als 10 Prozent nach unten, nachdem das Unternehmen vorläufige Eckdaten für das Geschäftsjahr 2018 präsentiert hatte. Negative Wechselkurseffekte sorgten für einen leichten Umsatzrückgang von 20,0 Mrd. Euro in 2017 auf nun 19,9 Mrd. Euro. Zudem stellte das Management für 2019 ein herausforderndes Marktumfeld mit hoher Unsicherheit und Volatilität, unterschiedlicher Marktdynamik und anhaltenden Belastungen durch Währungen und steigende Materialpreise in Aussicht.

Das steht morgen an. Am morgigen Dienstag beginnt das Weltwirtschaftsforum in Davos (Schweiz). Bis Freitag werden Wirtschaftsvertreter, Politiker und Vertreter von Wissenschaft, Nichtregierungsorganisationen, Religion und Medien zusammenkommen, um über die Herausforderungen unserer Zeit zu diskutieren. US-Präsident Donald Trump und eine Regierungsdelegation werden dagegen aufgrund des „Shutdown“ in den USA in diesem Jahr fehlen. Neben Davos dürften Marktteilnehmer hierzulande morgen zudem die ZEW-Konjunkturerwartungen für den Monat Januar im Blick haben.

DAX-Produkte für morgen.

DAX WAVE Unlimited Call, WKN: DX8G2E / DAX WAVE Unlimited Put, WKN: DS41BY.
Weitere DAX-Produkte gibt es hier.

Weitere Daten gibt es hier:


Dieser Beitrag ist eine Ausgabe des börsentäglichen Newsletters „Abend X-press – Das Beste zum Börsenschluss“. Er fasst die wichtigsten Fakten des Tages zusammen, nennt Tops & Flops und gibt einen kurzen Ausblick auf den nächsten Handelstag.
Zur kostenfreien Anmeldung geht es hier.

Disclaimer: © Deutsche Bank AG 2019

Bei dem vorliegenden Dokument handelt es sich um eine Werbemitteilung. Die in diesem Dokument enthaltenen Angaben stellen keine Anlageberatung dar. Weitere, ausführlichere Angaben zu den Wertpapieren einschließlich der Risiken sind den jeweiligen Basisprospekten, nebst etwaiger Nachträge („Basisprospekte“) sowie den jeweiligen Endgültigen Bedingungen zu entnehmen. Der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen stellen das allein verbindliche Verkaufsdokument der Wertpapiere dar. Anleger können die Basisprospekte nebst den jeweiligen Endgültigen Bedingungen bei der Deutsche Bank AG, Mainzer Landstr. 11-17, 60329 Frankfurt am Main (Deutschland) kostenlos in Papierform und deutscher Sprache erhalten und unter www.xmarkets.de herunterladen. Alle Meinungsäußerungen geben die aktuelle Einschätzung der Deutsche Bank AG wieder, die sich ohne vorherige Ankündigung ändern kann.

Bildquelle: markteinblicke.de

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei