Die Gefahr von US-Strafzöllen auf europäische Automobile wächst. Vor allem deutsche Hersteller sind betroffen. Doch beeinträchtigt der Import von Autos und Zulieferteilen tatsächlich die nationale Sicherheit der USA? Die Unruhe ist groß. Autoaktien stehen unter Druck. Nach vorgelegten Unternehmenszahlen brach die Vapiano-Aktie (WKN: A0WMNK / ISIN: DE000A0WMNK9) heftig ein. Der DAX verteidigt unterdessen einen Großteil seiner Gewinne aus der Vorwoche. Holger Scholze berichtet.

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Quelle: Börse Stuttgart / markteinblicke.de

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei