Bildquelle: Pressefoto Dialog Semiconductor

Sie hat einen Lauf (Momentum), zweifellos, die Aktie von Dialog Semiconductor (WKN: 927200 / ISIN: GB0059822006). Tief war der Fall zuvor: Von 52 Euro vor ziemlich genau zwei Jahren bis auf gut zwölf Euro im Sommer vergangenen Jahres. Der Halbleiterproduzent hatte in der Vergangenheit mit vielen (negativen) Gerüchten zum kämpfen. Nun hat die Aktie eine wichtige Widerstandslinie überschritten – und es stellt sich die Frage, wie es wohl weitergeht.

Steigt die Dialog Semiconductor-Aktie weiter oder erweist sich der Ausbruch doch noch als Bullenfalle? Das Papier ist bekannt für diese Art Fehlsignale. Immer wieder kam es schon vor, dass die Aktie, statt nach oben zu tendieren, anschließend mehr oder weniger stark zurückgefallen ist [siehe Plusvisionen auch hier]. Insgesamt sieht die umgekehrte Schulter-Kopf-Schulter-Formation, die sich im vergangenen Jahr gebildet hat, doch recht konstruktiv aus…

Auf www.plusvisionen.de geht es weiter…

SchummEin Beitrag von Thomas Schumm von Plusvisionen.de

Thomas Schumm ist Gründer und Herausgeber von Plusvisionen.de. Autor. Journalist. Früher auch: Reporter, Redakteur oder Chefredakteur. Seit 25 Jahren an der Börse. Bestimmt fast alles an der Börse gehandelt, was es so zu handeln gibt, jetzt aber ruhiger in dieser Hinsicht. Seit 20 Jahren publizistisch im Finanzbereich tätig. Begeistert von Wirtschaft und Börse.

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Bildquellen: Thomas Schumm / Pressefoto Dialog Semiconductor

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei