Bildquelle: Pressefoto Daimler

Die Daimler-Pkw-Marke Mercedes-Benz hat weltweit 180.539 Fahrzeuge im vergangenen Monat ausgeliefert. 6,7 Prozent weniger als ein Jahr zuvor. Die gute Nachricht ist jedoch, dass die Schwaben auf dem weltweit wichtigsten Automarkt überzeugen konnten.

Mercedes-Benz verbuchte im Januar in China ein Absatzplus von 4,8 Prozent und lieferte erstmals in einem Monat über 70.000 Fahrzeuge aus. Zudem ist auch die 2018er-Dividende mit 3,25 Euro je Aktie alles andere als unattraktiv, obwohl die Ausschüttung im Vergleich zu 2017 um 40 Cent gesenkt wurde. Selbst mit 3,25 Euro ergibt sich derzeit eine satte Dividendenrendite von mehr als 6 Prozent.

Zwar wird auch das Jahr 2019 für Daimler (WKN: 710000 / ISIN: DE0007100000) nicht einfach, allerdings will der Konzern vor allem in der zweiten Jahreshälfte dank neuer Modelle durchstarten. Die Daimler-Aktie wirkt wiederum dank eines 2020er-Kurs-Gewinn-Verhältnisses von 6 nicht nur aufgrund der attraktiven Dividendenrendite aus bewertungstechnischer Sicht einladend.

Mini Future Bull auf Daimler
WKN HX6T47
ISIN DE000HX6T473
Emissionstag 14. Januar 2019
Produkttyp Mini Future
Emittent UniCredit/HVB

 

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot u.a. mit “marktEINBLICKE Auf die Schnelle” (Wochentags) und “marktEINBLICKE D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Pressefoto Daimler

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei