Im Handelskonflikt zwischen den USA und China hat US-Präsident Donald Trump eine Frist zur Erhöhung der US-Strafzölle auf chinesische Importe zunächst aufgehoben. Hoffnungen auf eine Lösung des Streits hatten die Kurse an den Börsen zuletzt schon angetrieben. Und auch heute sehen wir grüne Vorzeichen.

Schwächster Wert im DAX ist heute Covestro (WKN: 606214 / ISIN: DE0006062144). Anleger scheinen von den Gewinnaussichten enttäuscht zu sein. Wirecard ziehen weiter nach oben. Holger Scholze berichtet.

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Quelle: Börse Stuttgart / Pressefoto Covestro

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei