Bildquelle: Pixabay / jarmoluk

Es hat eine Weile gedauert. Doch nun konnte Evotec (WKN: 566480 / ISIN: DE0005664809) mit einer weiteren Erfolgsmeldung aufwarten und damit die Erholungsrallye der Evotec-Aktie weiter befeuern.

Zuvor war es zum Beispiel die Überführung einer weiteren vielversprechenden niedermolekulare Substanz aus der Multi-Target-Allianz mit Bayer in eine klinische Phase II Studie zur Behandlung von chronischem Husten, die für gute Stimmung gesorgt hatte. Nicht umsonst konnte der Hamburger Biotechnologiewert seine charttechnische Ausgangslage verbessern. Jetzt hat Evotec nachgelegt.

Das MDAX– und TecDAX-Unternehmen und die Global Antibiotic Research and Development Partnership („GARDP“) gaben bekannt, dass beide Organisationen im Zuge einer Partnerschaft ihre Kapazitäten und Netzwerke gezielt gegen resistente bakterielle Infektionen einsetzen werden.

FAZIT. Die Evotec-Aktie hat zuletzt keinen besonders steilen Kursanstieg hingelegt, allerdings kann sich die Performance des Biotechnologiewertes insgesamt mehr als nur sehen lassen. Sehen lassen können sich auch die Zukunftsaussichten dank vielversprechender Kooperationen und der wachsenden Bedeutung des Biotechnologiesektors.

Anleger, die auf einen Aufwärtstrend der Evotec-Aktie setzten und sogar überproportional von steigenden Kursen des MDAX– und TecDAX-Wertes profitieren möchten, schauen sich am besten entsprechende Hebelprodukte (WKN: HX6QXS / ISIN: DE000HX6QXS0) auf der Long-Seite an. Skeptiker haben ebenfalls mit passenden Short-Produkten (WKN: HX3K20 / ISIN: DE000HX3K206) die Gelegenheit auf fallende Kurse der Evotec-Aktie zu setzen.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot u.a. mit “marktEINBLICKE Auf die Schnelle” (Wochentags) und “marktEINBLICKE D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Pixabay / jarmoluk

3
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
3 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
trackback

[…] In der zweiten Reihe konnte vor allem Evotec (WKN: 566480 / ISIN: DE0005664809) für Furore […]

trackback

[…] (WKN: 566480 / ISIN: DE0005664809) überzeugte zuletzt ein ums andere Mal mit neuen attraktiven Kooperationen. Dies sorgte dafür, dass die im MDAX und TecDAX gelistete Evotec-Aktie einen steilen Anstieg […]

trackback

[…] Euro. Dieser Anstieg ist das Ergebnis einer sehr guten Entwicklung des Basisgeschäfts und höherer Meilensteinbeiträge, hieß es von Unternehmensseite. Geld brachten vor allem Meilensteine aus den Allianzen mit Bayer […]