Bildquelle: Knorr-Bremse AG

In den kommenden Jahren sind weltweit enorme Investitionen in den Schienenverkehr und die Bahninfrastruktur geplant. Unter anderem soll der Transport von Waren der Umwelt zuliebe immer mehr von der Straße auf die Schiene verlagert werden.

Das Bevölkerungswachstum, die Verstädterung in vielen Teilen der Welt und der Megatrend Mobilität lassen zudem die Anforderungen an den Personenverkehr größer werden. Neue Züge werden benötigt. Für den Personennahverkehr und für Hochgeschwindigkeitsstrecken. Diese Züge benötigen wiederum starke Bremsen.

Solche hat Knorr-Bremse (WKN: KBX100 / ISIN: DE000KBX1006) im Angebot. Daneben bietet der MDAX-Neuling auch Bremssysteme für Lkws, Busse, Anhänger und Landmaschinen an. Im Oktober 2018 erfolgte der Börsengang. Dieser fiel trotz der zu dieser Zeit herrschenden Marktunsicherheiten erfolgreich aus.

Dabei braucht sich Knorr-Bremse nicht vor der Revolution der Elektromobilität zu fürchten. Schließlich müssen Fahrzeuge jeglicher Art, egal ob elektrisch angetrieben oder konventionell, abgebremst werden.

Knorr-Bremse Open End Turbo Bull
WKN CP1TL0
ISIN DE000CP1TL02
Emissionstag 12. Oktober 2018
Produkttyp Open End Turbo
Emittent Citigroup

 

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot u.a. mit “marktEINBLICKE Auf die Schnelle” (Wochentags) und “marktEINBLICKE D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Knorr-Bremse AG

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei