Gerade gestern hat sich einer unserer Experten an der Supermarktkasse mal wieder geärgert. Vor ihm stand ein Herr, der 11,37 Euro zu zahlen hatte und dies mittels Münzgeld erledigte. Da kann ein Geduldsfaden schon einmal anspannen. Möglicherweise könnten solche Vorfälle aber in Zukunft weniger werden. Denn, ob man es gut findet oder nicht, das digitale Bezahlen ist auf dem Vormarsch, was sich alleine an den Meldungen über Übernahmen in diesem Sektor ablesen lässt.

So übernimmt in den USA der Zahlungsverkehrsdienstleister Fiserv seinen Rivalen First Data für rund 22 Mrd. Dollar. Und es steht sogar eine noch wesentlich höhere Offerte für ein anderes Unternehmen im Raum. Welches dies ist, und wie sich Anleger positionieren können, die entweder weitere Kursbewegungen der Firma Adyen (WKN: A2JNF4 / ISIN: NL0012969182) erwarten, oder die auf einen Korb von Zahlungsdienstleistern setzen möchten, das erfahren Sie in unserem heutigen X-perten-Video.

Mehr zu den X-perten hier.

Bildquelle: Pressefoto Adyen

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei