Zwei Abstürze in nur wenigen Monaten – für Boeing (WKN: 850471 / ISIN: US0970231058) war es keine gute Woche. Der Flugzeugtyp 737 MAX muss am Boden bleiben. „Boeing hat Rückstellungen gebildet und wird die Krise durchstehen“, sagt Robert Halver von der Baader Bank. Der Finanzexperte sieht auch die Lufthansa (WKN: 823212 / ISIN: DE0008232125) mit ihrer Tochter Eurowings im Aufwind. Die Details im Interview mit Inside Wirtschaft-Chefredakteur Manuel Koch an der Frankfurter Börse.

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Quelle: inside-wirtschaft.de / Pressefoto Lufthansa

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei