Mit dem Sprung auf ein neues Jahreshoch stand die Tür gestern ganz weit auf – für einen Angriff auf die massive Widerstandszone oberhalb des alten Oktober-Tops bei 20,83 Euro. Doch noch reichte die Kraft nicht aus, den Weg nach oben konsequent fortzusetzen. Heute nimmt die Infineon-Aktie (WKN: 623100 / ISIN: DE0006231004) erneut Anlauf, womit ein Ausbruch nach oben förmlich in der Luft liegt. Aus statistischer Sicht könnte man auch sagen: „Wenn nicht jetzt, wann dann?“, denn laut der saisonalen Auswertung notiert Infineon exakt jetzt in der stärksten Phase des Jahres.

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Quelle: Prime Quants / Pressefoto Infineon Technologies AG

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei