Bildquelle: Pressefoto Geely

Geely (WKN: A1CS02 / ISIN: US36847Q1031) präsentierte am 8. April die Verkaufszahlen für den März, die auf den ersten Blick sehr zufriedenstellend ausfielen. So konnten 124.643 Automobile abgesetzt werden, was einem kräftigen Anstieg von 49 Prozent im Vergleich zum besonders schwachen Vormonat Februar entsprach. Auf den zweiten Blick zeigte sich jedoch, dass der chinesische Autobauer in einem Segment einen enormen Nachholbedarf hat, und zwar bei Elektroautos.

Denn von den 124.643 Fahrzeugen verfügten nur 8122 über einen Elektro- oder einen Hybridmotor. Um auf diesem Gebiet aufzuholen, hat Geely nun Geometry vorgestellt, eine Marke für Elektroautos und deren erstes Modell, das sich Geometry A nennt. Dabei handelt es sich um eine elektrische Limousine mit einer Maximalleistung von 120 kW, für die laut Geely bereits 27.000 Vorbestellungen eingegangen sind.

Bis 2025 sollen unter der Marke Geometry insgesamt zehn Modelle auf den Markt gebracht werden, darunter Limousinen, Vans und Geländesportwagen (SUVs). Der Fokus liegt zunächst auf China, die Elektroautos sollen später jedoch auch auf dem Weltmarkt angeboten werden.

Wave XXL auf Geely
WKN DC2E07
ISIN DE000DC2E077
Emissionstag 28. Februar 2019
Produkttyp WAVEs XXL
Emittent Deutsche Bank

 

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot u.a. mit “marktEINBLICKE Auf die Schnelle” (Wochentags) und “marktEINBLICKE D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Pressefoto Geely

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
trackback

[…] Geely (WKN: A1CS02 / ISIN: US36847Q1031) im ersten Halbjahr kräftige Einbußen verzeichnen wird, war bereits klar. Anfang Juni berichtete der chinesische Automobil- und […]