Ein echtes Kursfeuerwerk brannte gestern die SAP-Aktie (WKN: 716460 / ISIN: DE0007164600) ab: Nach guten Zahlen fürs erste Quartal 2019 schossen die Papiere per Mega-Gap auf ein neues Rekordhoch bei 116,32 Euro. Damit ist auf der Oberseite aus charttechnischer Sicht alles möglich, auch eine Fortsetzung der Kletterpartie, die ohne Weiteres bis 120 und/oder 130 Euro führen könnte. Viel spannender ist jetzt allerdings die Unterseite…

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Quelle: Prime Quants / Pressefoto © SAP AG / Stephan Daub

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei