Die Oster-Rally der vergangenen Tage ist seit gestern beendet. Nach neun Gewinntagen in Folge, schloss der deutsche Leitindex erstmals wieder etwas tiefer. Das Minus ist zwar moderat und mehr als verkraftbar, doch kurzfristig spricht eher wenig für steigende Notierungen – als Belastung könnten sich heute Morgen veröffentlichte Quartalszahlen erweisen. Das Zahlenwerk von Daimler (WKN: 710000 / ISIN: DE0007100000) und Continental (WKN: 543900 / ISIN: DE0005439004) ist eher nüchtern ausgefallen. Der Marktbericht von der Börse Stuttgart.

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Quelle: Börse Stuttgart / Pressefoto © Continental

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei