Bildquelle: markteinblicke.de

Am Freitagmittag konnte der DAX leichte Kurszuwächse verbuchen. Während Anleger auf den neuesten Arbeitsmarktbericht der US-Regierung warteten, wollten sie sich offenbar nicht allzu weit aus dem Fenster lehnen.

Die Lage an der Frankfurter Börse:

DAX

+0,4%

12.394

MDAX

+0,4%

25.985

TecDAX

+0,1%

2.890

SDAX

+0,2%

11.710

Euro Stoxx 50

+0,5%

3.506

 

Die Topwerte im DAX sind adidas (WKN: A1EWWW / ISIN: DE000A1EWWW0), Fresenius (WKN: 578560 / ISIN: DE0005785604) und Fresenius Medical Care (FMC) (WKN: 578580 / ISIN: DE0005785802). Dabei schoss die adidas-Aktie nach Bekanntgabe der Zahlen zum ersten Quartal 2019 auf ein neues Rekordhoch. Auch BASF (WKN: BASF11 / ISIN: DE000BASF111) hatte seine neusten Geschäftsergebnisse vorgelegt. Zudem stand die Hauptversammlung an. In der zweiten Reihe konnte Nordex (WKN: A0D655 / ISIN: DE000A0D6554) auf seine positive Auftragslage verweisen, während auch Anleger hierzulande Amazon (WKN: 906866 / ISIN: US0231351067) im Blick haben. Nicht nur wegen einer möglichen Wachstumsflaute, sondern vor allem wegen des Einstiegs von Warren Buffett und seiner Beteiligungsgesellschaft Berkshire Hathaway (WKN: A0YJQ2 / ISIN: US0846707026).

DAX long DAX short
WKN HU3PMZ HW9PVT
Basispreis (Strike) 9.369,75 Pkt. 15.519,93 Pkt.
Knock-out-Barriere 9.470,00 Pkt. 15.420,00 Pkt.
Einlösungstermin open end open end
Hebel 4,10 3,96
Kurs (6.5.19 11:44) 30,26 € 31,29 €

 

Ein Blick auf Devisen und Rohstoffe:

Der Eurokurs ist zum Freitagmittag gefallen. Die Gemeinschaftswährung kostete 1,1154 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs letztmals am Donnerstagmittag auf 1,1212 US-Dollar festgesetzt – der US-Dollar kostete damit 0,8919 Euro.

Die Ölpreise zeigten sich am Freitagmittag im Minus. Zuletzt war WTI mit 61,51 US-Dollar je Barrel 0,1 Prozent günstiger, der Preis für die Nordseesorte Brent fiel um 0,2 Prozent auf 70,22 US-Dollar je Barrel. Der Goldpreis notierte in der Verlustzone und lag bei 1.269,70 US-Dollar je Unze (-1,4 Prozent). An der New Yorker Wall Street zeichnet sich vorbörslich ein positiver Handelsauftakt ab, da sich die Futures im Plus befinden:

Dow Jones Future +0,3% 26.336
NASDAQ100-Future +0,5% 7.773
S&P500-Future +0,3% 2.926

 

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot u.a. mit “marktEINBLICKE Auf die Schnelle” (Wochentags) und “marktEINBLICKE D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: markteinblicke.de

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei