Nicht nur der Elektrobauer Tesla (WKN: A1CX3T / ISIN: US88160R1014) sorgt derzeit an den Märkten für Aufsehen, auch sein chinesisches Pendant BYD (WKN: A0M4W9 / ISIN: CNE100000296) steht im Fokus der Anleger. Dabei beschränkt sich BYD nicht nur auf Elektroautos, sondern stellt auch Elektro-Doppeldeckerbusse, Gelenkbusse, Gabelstapler und viele andere fahrende Untersätze ebenso wie Batterien selbst her.

Zumindest im 1. Quartal 2019 war dies auch durchaus profitabel: Der Gewinn wurde um mehr als 600 Prozent auf umgerechnet 99 Mio. Euro gesteigert. Was es sonst noch Wissenswertes über BYD gibt, erfahren Sie in unserem heutigen X-perten-Video.

Mehr zu den X-perten hier.

Bildquelle: Pressefoto Byd Motor Inc.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei