Tiefroter Donnerstag an den Aktienmärkten! Für den deutschen Leitindex geht es aktuell mit einem Minus von 1,5% unter die 12.000er-Barriere zurück, und auch die Nebenwerte notieren beinahe geschlossen im negativen Bereich. Davon betroffen ist auch Evotec (WKN: 566480 / ISIN: DE0005664809), die damit die jüngste Erholung unter/abbrechen mussten und jetzt stattdessen die Haltezone bei 23,36 Euro auf den Prüfstand stellen. Auf die kommt es deshalb nun auch an:

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Quelle: Prime Quants / Pixabay / jarmoluk

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei