Bildquelle: Pressefoto Nintendo

Im Konsolenbereich treten das japanische Traditionshaus Nintendo (WKN: 864009 / ISIN: JP3756600007) (Switch), Sony (WKN: 853687 / ISIN: JP3435000009) (PlayStation 4) und Microsoft (WKN: 870747 / ISIN: US5949181045) (Xbox One) gegeneinander an. Natürlich bleiben auch PC-Spiele sehr beliebt. In den vergangenen Jahren haben jedoch weniger aufwendige, allerdings sehr fesselnde Internetspiele einen regen Zulauf erlebt.

Im Bereich der Online-Spiele sorgt unter anderem der chinesische Technologiekonzern Tencent (WKN: A2N7WQ / ISIN: US88034P1093) für Aufsehen. Schließlich bewegt sich das Unternehmen auf dem wichtigsten Videospielemarkt der Welt. Umso begeisterter zeigten sich Marktteilnehmer, als bekannt wurde, dass Tencent den Vertrieb für die Nintendo-Konsole Switch in China übernehmen möchte. Diese Zusammenarbeit könnte beiden Konzernen einen Schub verleihen. Sie sind jedoch nicht allein, wenn es um den Videospielemarkt geht.

Der Indexanbieter hat Solactive hat den Electronic Gaming Index im Angebot. Dieser bildet die Kursentwicklung von bis zu 20 Unternehmen aus der Spielebranche ab, darunter Hersteller von Computer- und Videospielen, Software- und Grafikentwickler sowie Anbieter von Chips und sonstigem Zubehör für Spielkonsolen.

Es handelt sich um einen Net Total Return Index, die Netto-Dividenden werden reinvestiert. Zu den Indexvertretern zählen Activision Blizzard (WKN: A0Q4K4 / ISIN: US00507V1098), Electronic Arts (WKN: 878372 / ISIN: US2855121099), Microsoft, Nintendo, NVIDIA (WKN: 918422 / ISIN: US67066G1040), Sony und Tencent. Seit Auflage im Juli 2016 kann der Index eine durchschnittliche Jahresperformance von knapp 20 Prozent vorweisen.

Solactive Electronic Gaming Open End Index Zertifikat
WKN DS8GAM
ISIN DE000DS8GAM9
Emissionstag 25. Oktober 2018
Produkttyp Open End Index Zertifikat
Emittent Deutsche Bank

 

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot u.a. mit “marktEINBLICKE Auf die Schnelle” (Wochentags) und “marktEINBLICKE D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Pressefoto Nintendo

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei