Bildquelle: Pressefoto Daimler

Die Nachfolge von Daimler-Chef Dieter Zetsche übernahm Entwicklungsvorstand Ola Källenius, der jetzt auch die wichtige Daimler-Sparte Mercedes-Benz leitet. Mit Zetsche verabschiedet sich eine Ikone, der Daimler viel zu verdanken hat.

Er befreite den Konzern vom Milliardengrab Chrysler, polierte das Design der Automobile erfolgreich auf und machte das Unternehmen früher als geplant wieder zur führenden Premiummarke. Auf der anderen Seite übergibt er einen Konzern im Abwärtssog.

2018 brach der Gewinn um fast ein Drittel ein. In den ersten vier Monaten des laufenden Jahres setzte sich der Abwärtstrend fort. So verringerte sich der Absatz bei Mercedes um 6 Prozent. Zur allgemein strauchelnden Konjunktur kommen hausgemachte Probleme hinzu.

Denn die Autoverkäufe brachen auch deshalb ein, weil Daimler Fahrzeuge nicht schnell genug auf den neuen Messverfahren-Standard WLTP zertifizieren konnte, was zu Lieferengpässen führte.

Faktorzertifikat 3x Long auf Daimler
WKN VA60FZ
ISIN DE000VA60FZ1
Emissionstag 10. Oktober 2018
Produkttyp Faktorzertifikat
Emittent Vontobel

 

Bildquelle: Pressefoto Daimler

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei