Mit der US-Zinssenkungsphantasie im Rücken notiert der DAX wieder bei der runden Marke von 12.000 Punkten. Wie wirkt sich das am Devisen- und Rohstoffmarkt aus und was ist von der europäischen Zentralbank am Donnerstag zu erwarten? Cornelia Frey blickt auf die wichtigsten Themen zur Wochenmitte.

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Quelle: Börse Stuttgart / Bildquelle: Pressefoto Börse Stuttgart

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei