Auf den ersten Blick mag die Überschrift vielleicht für Verwirrung sorgen, schließlich krachten die Papiere von Dialog Semiconductor (WKN: 927200 / ISIN: GB0059822006) nach dem bisherigen Jahreshoch bei 35,37 Euro binnen vier Wochen auf das Korrekturtief bei 27,44 Euro. Doch trotz des Wertverlusts von 22% in der Aktie sieht der Chart eigentlich ganz gut aus – denn nach dem erfolgreichen Test einer Haltelinie könnte Dialog jetzt erneut nach oben durchstarten! Allerdings gilt es, ein paar Fallstricke zu beachten…

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Quelle: Prime Quants / Pressefoto Dialog Semiconductor

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei