Bildquelle: markteinblicke.de

Bereits gestern hatte die DAX-Erholungsrallye an Schwung verloren. Am heutigen Mittwoch muss das wichtigste deutsche Börsenbarometer sogar den Rückwärtsgang einlegen, unter anderem, weil US-Präsident Donald Trump China im Handelsstreit weiter unter Druck setzt.

Die Lage an der Frankfurter Börse:

DAX -0,4% 12.108
MDAX -0,3% 25.369
TecDAX +0,1% 2.824
SDAX -0,2% 11.078
Euro Stoxx 50 -0,4% 3.386

 

Die Topwerte im DAX sind Beiersdorf (WKN: 520000 / ISIN: DE0005200000), Deutsche Telekom (WKN: 555750 / ISIN: DE0005557508) und E.ON (WKN: ENAG99 / ISIN: DE000ENAG999). Angesichts des schwachen Marktumfelds sind es vor allem die defensiven Werte, die sich halbwegs ordentlich aus der Affäre ziehen können. In der zweiten Reihe sorgt Axel Springer (WKN: 550135 / ISIN: DE0005501357) mit dem Einstieg des Finanzinvestors KKR (WKN: A2LQV6 / ISIN: US48251W1045) für Furore. Außerdem füllt Nordex (WKN: A0D655 / ISIN: DE000A0D6554) seine Auftragsbücher weiter.

DAX long DAX short
WKN HU2NZR HU80L1
Basispreis (Strike) 8.874,78 Pkt. 14.556,56 Pkt.
Knock-out-Barriere 8.970,00 Pkt. 14.465,00 Pkt.
Einlösungstermin open end open end
Hebel 3,74 4,95
Kurs (12.6.19 11:35) 32,45 € 24,46 €

 

Ein Blick auf Devisen und Rohstoffe:

Der Eurokurs ist zum Mittwochmittag gefallen. Die Gemeinschaftswährung kostete 1,1325 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs letztmals am Dienstagmittag auf 1,1320 US-Dollar festgesetzt – der US-Dollar kostete damit 0,8834 Euro.

Die Ölpreise zeigten sich am Mittwochmittag im Minus. Zuletzt war WTI mit 51,72 US-Dollar je Barrel 2,5 Prozent günstiger, der Preis für die Nordseesorte Brent fiel um 2,3 Prozent auf 60,62 US-Dollar je Barrel. Der Goldpreis notierte in der Gewinnzone und lag bei 1.336,80 US-Dollar je Unze (+0,5 Prozent). An der New Yorker Wall Street zeichnet sich vorbörslich ein schwacher Handelsauftakt ab, da sich die Futures im Minus befinden:

Dow Jones Future -0,3% 26.001
NASDAQ100-Future -0,4% 7.485
S&P500-Future -0,3% 2.879

 

Einen kompakten Überblick über die wichtigsten Themen der Presse- und Bloglandschaft finden Sie in unserer Presseschau.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot u.a. mit “marktEINBLICKE Auf die Schnelle” (Wochentags) und “marktEINBLICKE D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: markteinblicke.de

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei