Bildquelle: Pressefoto Facebook

Facebook (WKN: A1JWVX / ISIN: US30303M1027) sorgte im Juni für wieder einmal für Furore: Der Social-Media-Gigant hat seine Pläne für eine eigene Kryptowährung bekanntgegeben. Diese soll Libra heißen und zunächst für Zahlungen in Facebooks drei Messenger-Apps eingesetzt werden.

Berichten des „The Wall Street Journal“ zufolge ist aber geplant, die Währung auch außerhalb von Facebook zu handeln. Hierzu hat der US-Konzern in Genf eine neue Organisation, die „Libra Association“, ins Leben gerufen und für den Anfang rund 30 andere Unternehmen überzeugt, jeweils bis zu 10 Mio. US-Dollar zu investieren, um Teil des Libra-Ökosystems zu werden. Dazu zählen Zahlungsdienstleister wie Mastercard, Visa, PayPal und Stripe, aber auch Unternehmen wie Spotify. Wann Libra realisiert wird und ob sich die neue Kryptowährung durchsetzen kann, ist noch vollkommen offen. Fest steht dagegen, dass sich Facebook aus Anlegersicht als höchst profitables Investment herausgestellt hat. Seit dem Börsenstart im Jahr 2012 hat sich der Kurs der Aktie mehr als vervierfacht. Das nächste Kursziel ist hier das Allzeithoch vom Juli 2018 bei 217 US-Dollar.

Turbo Bull auf Facebook
WKN CP5Y73
ISIN DE000CP5Y736
Emissionstag 31. Januar 2019
Produkttyp Turbo Bull
Emittent Citi

 

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot u.a. mit “marktEINBLICKE Auf die Schnelle” (Wochentags) und “marktEINBLICKE D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Pressefoto Facebook

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
trackback

[…] US-Dollar). Damit hat die Aktie ein 12-Monats-Hoch erreicht und ein neues Kaufsignal generiert. Das nächste Kursziel ist das Allzeithoch vom Juli 2018 bei 217 […]