Bildquelle: Pressefoto Dialog Semiconductor

Eigentlich ist nicht gerade die Zeit für Halbleiter-Aktien, wegen der konjunkturellen Eintrübung und der damit einhergehenden hohen Kursschwankungen. Aber vielleicht muss man auch schon sagen: war. Wie auch immer, die schwierigen Zeiten der Aktie von Dialog Semiconductor (WKN: 927200 / ISIN: GB0059822006) liegen ohnehin schon länger zurück. Der Absturz begann 2017 als die Börse annahm, Dialog würde Apple als Großkunden verlieren. Immerhin kamen drei Viertel des Umsatzes von dem iPhone-Hersteller.

Doch dann die Überraschung: Apple (WKN: 865985 / ISIN: US0378331005) kaufte sich im Herbst 2018 bei Dialog ein. Der Markt hatte schon vorher Witterung aufgenommen – seit Sommer 2018 steigen nun schon die Notierungen des Papiers.

Kürzlich hat es beim Widerstand von 36 Euro einen Rückschlag gegeben, den die Aktie aber mit Bravour weggesteckt hat. Inzwischen steht der Kurs deutlich über dieser Barriere und die Schwächephase wirkt wie eine gesunde Konsolidierung im Aufwärtstrend.

Der Grund dafür waren gute Zahlen für das aktuelle zweite Quartal: In diesem klettere das operative Ergebnis auf 216 Millionen Dollar nach 26 Millionen Dollar im Jahr zuvor. Das bereinigte Ergebnis kommt auf 82 nach 42 Millionen Dollar. Klar, diese Anstiege haben auch mit dem Apple-Deal zu tun…

Auf www.plusvisionen.de geht es weiter…

SchummEin Beitrag von Thomas Schumm von Plusvisionen.de

Thomas Schumm ist Gründer und Herausgeber von Plusvisionen.de. Autor. Journalist. Früher auch: Reporter, Redakteur oder Chefredakteur. Seit 25 Jahren an der Börse. Bestimmt fast alles an der Börse gehandelt, was es so zu handeln gibt, jetzt aber ruhiger in dieser Hinsicht. Seit 20 Jahren publizistisch im Finanzbereich tätig. Begeistert von Wirtschaft und Börse.

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Bildquellen: Thomas Schumm / Pressefoto Dialog Semiconductor

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei