Palo Alto Networks (WKN: A1JZ0Q / ISIN: US6974351057) gehört vielleicht nicht zu den Most Wanted-Werten, aus charttechnischer Sicht lohnt der Blick auf die Aktie aber allemal. Das liegt nicht nur daran, dass sich hier gleich mehrere Chartmuster quasi als Anschauungsmaterial anbieten. Sondern auch die Tatsache, dass Palo Alto Networks mit einem Sprung über die 230er-Eindämmungslinie den Grundstein für den nächsten Rallyschub legen könnten. Wenn da bloß nicht das Restrisiko auf der Unterseite wäre…

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Quelle: Prime Quants / Bildquelle: Pixabay / geralt

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei