Bildquelle: markteinblicke.de

Snap (WKN: A2DLMS / ISIN: US83304A1060) kann nach einer langen Zeit der Stagnation wieder deutlich mehr Nutzer gewinnen. Im abgelaufenen zweiten Quartal legte die Zahl täglich aktiver Nutzer von 190 auf 203 Millionen zu. Das war der stärkste Anstieg seit dem Börsengang im Jahr 2017.

Deutlich mehr Nutzer
Im Vergleich zum zweiten Quartal 2018 steigerte der US-amerikanische Foto-App-Anbieter den Umsatz um 48 Prozent auf 388 Mio. US-Dollar. Unter dem Strich wurden wieder einmal rote Zahlen verbucht. Der Verlust lag mit 255 Mio. US-Dollar aber deutlich unter dem Vorjahresminus von 353 Mio. US-Dollar.

Massiver Kurssprung
Nach der Veröffentlichung der Quartalszahlen legt Snap im außerbörslichen Handel um 13 Prozent auf 16,15 US-Dollar zu. Die Aktie notiert damit jetzt knapp unter dem intraday-Hoch vom 12. Juli bei 16,24 US-Dollar.

Kursziel 29 US-Dollar
Gelingt der Sprung über diese Kursbarriere, liegt das nächste Kursziel bei rund 21 US-Dollar, dem Februar-2018-Hoch. Langfristig stellt sich eine weitere Zielmarke auf das Allzeithoch bei 29 US-Dollar, das kurz nach dem Börsendebüt im März 2017 markiert wurde.

Anleger, die von der Stärke von Snap überzeugt sind, können mit einem Turbo Long auf Snap (WKN: VF6QN1 / ISIN: DE000VF6QN17) gehebelt von Kurssteigerungen profitieren. Skeptiker haben mit dem Turbo Short (WKN: VF40P2 / ISIN: DE000VF40P29) die Chance, auf sinkende Kurse zu setzen.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot u.a. mit “marktEINBLICKE Auf die Schnelle” (Wochentags) und “marktEINBLICKE D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: markteinblicke.de

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
trackback

[…] Foto-App Snap (WKN: A2DLMS / ISIN: US83304A1060)erfreut sich zunehmender Beliebtheit, wie die aktuellen Geschäftszahlen belegen. So stieg die Zahl der täglich aktiven Nutzer in den 3 Monaten bis Ende September von 203 […]