Eigentlich sind es gute Nachrichten, die im Zuge der Q2-Zahlen verkündet wurden: Umsatz gesteigert, Prognose angehoben, Analystenerwartungen übertroffen. Eigentlich wäre das einen veritablen Kurssprung wert gewesen, doch bei Biogen (WKN: 789617 / ISIN: US09062X1037) liegen die Dinge etwas anders; die „Altlasten“ in Form des Mega-Gaps aus dem März machen den Papieren weiterhin zu schaffen. Dabei wäre die Aktie ein heißer Turnaround-Kandidat – sofern der Sprung über einen wichtigen Widerstandsbereich gelingt!

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Quelle: Prime Quants / Bildquelle: Pixabay / typographyimages

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei