Bildquelle: Pressefoto Beyond Meat

Beyond Meat (WKN: A2N7XQ / ISIN: US08862E1091) hat in diesem Jahr eine sensationelle Erfolgsgeschichte geschrieben. Seit dem Börsengang vor rund 3 Monaten hat sich der Kurs der Aktie verfünffacht.

Ob der Hersteller von veganen Fleischersatzprodukten den Steigflug fortsetzt, wird jetzt entscheidend davon abhängen, wie die Geschäftszahlen zum zweiten Quartal ausfallen. Diese werden am Montag nach Börsenschluss bekanntgegeben.

Anleger hoffen auf starke Zahlen
Bereits nach der Veröffentlichung der Zahlen zum ersten Quartal machte die Aktie einen Sprung um satte 40 Prozent. Anleger hoffen auch diesmal wieder auf ein starkes Zahlenwerk. Sollten die Hoffnungen dagegen enttäuscht werden, ist mit einer scharfen Korrektur zu rechnen.

Massiver Umsatzanstieg
Im ersten Quartal 2019 verbesserte sich der Umsatz von Beyond Meat im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um beeindruckende 215 Prozent auf 40 Mio. US-Dollar. Der Verlust erhöhte sich jedoch um knapp 16 Prozent auf rund 7 Mio. US-Dollar. Doch ein Ende des starken Umsatzanstiegs scheint nicht absehbar.

Beyond Meat ist optimistisch
Für das laufende Geschäftsjahr zeigt sich Beyond Meat optimistisch und stellte Erlöse von 210 Mio. US-Dollar in Aussicht. Das würde ein Plus von 140 Prozent im Vergleich zu 2018 bedeuten. Außerdem rechnet das Unternehmen damit, vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen die Gewinnzone zu erreichen.

Auf Wachstumskurs
Beyond Meat dürfte den Wachstumskurs weiter fortsetzen. Das Unternehmen gewinnt neue Großkunden und hat jüngst eine Partnerschaft mit der US-Resaturantkette PizzaRev bekanntgegeben. Partnerschaften mit Fast-Food-Größen sind für die Fleischersatzhersteller von besonderer Bedeutung.

Wer auf einen Aufwärtstrend der Beyond-Meat-Aktie setzt und sogar überproportional von steigenden Kursen profitieren möchte, schaut sich am besten entsprechende Hebelprodukte auf der Long-Seite an (WKN: HX9WLV / ISIN: DE000HX9WLV1). Skeptiker haben ebenfalls mit passenden Short-Produkten (WKN: HX9WLZ / ISIN: DE000HX9WLZ2) die Gelegenheit, auf fallende Kurse der Beyond-Meat-Aktie zu setzen.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot u.a. mit “marktEINBLICKE Auf die Schnelle” (Wochentags) und “marktEINBLICKE D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Pressefoto Beyond Meat

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei