Gestern Abend die Wall Street, heute der DAX – mit der neuesten Strafzoll-Attacke gegen China schockt US-Präsident Trump die Märkte! Dabei hatten die sich doch gerade erst von den Turbulenzen rund um die Leitzinssenkung durch die Notenbank Fed erholt! Für die deutschen Blue Chips geht es jedenfalls an diesem „Schwarzen Freitag“ deutlich abwärts, und zwar so deutlich, dass nicht einmal die 12.000er-Barriere dem Verkaufsdruck standhalten konnte! Damit rücken plötzlich neue (alte) Kursziele in den Fokus …

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Quelle: Prime Quants / Bildquelle: Pressefoto Deutsche Börse AG

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei