Bildquelle: markteinblicke.de

Nach den Kursstürzen der vergangenen Tage kann sich der DAX am Dienstag leicht erholen. Es bleibt jedoch abzuwarten, ob es sich dabei eine nachhaltige Wende handelt oder ob nur eine kurzfristige technische Gegenreaktion zu beobachten ist und uns die Marktunsicherheiten weiterhin begleiten werden.

Die Lage an der Frankfurter Börse:

DAX +0,7% 11.735
MDAX +0,7% 25.209
TecDAX +1,1% 2.805
SDAX +1,0% 10.805
Euro Stoxx 50 +0,8% 3.336

 

Die Topwerte im DAX sind Deutsche Post (WKN: 555200 / ISIN: DE0005552004), Beiersdorf (WKN: 520000 / ISIN: DE0005200000) und Wirecard (WKN: 747206 / ISIN: DE0007472060). Der Zahlungsabwickler aus Aschheim bei München überzeugt mit einem neuen Auftrag. In der zweiten Reihe steht Evotec (WKN: 566480 / ISIN: DE0005664809) im Fokus.

DAX long DAX short
WKN HU2NZR HU80L5
Basispreis (Strike) 8.909,79 Pkt. 14.501,00 Pkt.
Knock-out-Barriere 9.010,00 Pkt. 14.405,00 Pkt.
Einlösungstermin open end open end
Hebel 4,15 4,23
Kurs (7.8.19 11:52) 28,32 € 27,67 €

 

Ein Blick auf Devisen und Rohstoffe:

Der Eurokurs ist zum Dienstagmittag gefallen. Die Gemeinschaftswährung kostete 1,1197 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs letztmals am Montagmittag auf 1,1182 US-Dollar festgesetzt – der US-Dollar kostete damit 0,8943 Euro.

Die Ölpreise zeigten sich am Dienstagmittag im Minus. Zuletzt war WTI mit 54,87 US-Dollar je Barrel 0,3 Prozent teurer, der Preis für die Nordseesorte Brent stieg um ebenfalls 0,3 Prozent auf 59,88 US-Dollar je Barrel. Der Goldpreis notierte in der Gewinnzone und lag bei 1.462,05 US-Dollar je Unze (+0,6 Prozent). An der New Yorker Wall Street zeichnet sich vorbörslich ein positiver Handelsauftakt ab, da sich die Futures im Plus befinden:

Dow Jones Future +0,8% 25.765
NASDAQ100-Future +1,2% 7.472
S&P500-Future +0,9% 2.855

 

Die US-Berichtssaison zum zweiten Quartal neigt sich ihrem Ende zu. Trotzdem warten auf Anleger einige weitere Highlights. Dazu zählt der jüngste Quartalsbericht von Disney (WKN: 855686 / ISIN: US2546871060).

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot u.a. mit “marktEINBLICKE Auf die Schnelle” (Wochentags) und “marktEINBLICKE D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: markteinblicke.de

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei