Bildquelle: markteinblicke.de

Nach einem vielversprechenden Handelsauftakt ging dem DAX am Montag relativ schnell die Luft aus. Das wichtigste deutsche Börsenbarometer kämpft dabei um die Marke von 11.700 Punkten. Im Fokus stehen vor allem Unternehmensnachrichten.

Die Lage an der Frankfurter Börse:

DAX

-0,1%

11.688

MDAX

-0,2%

25.302

TecDAX

-0,6%

2.767

SDAX

-0,6%

10.663

Euro Stoxx 50

-0,1%

3.330

 

Die Topwerte im DAX sind Henkel (WKN: 604843 / ISIN: DE0006048432), Linde (WKN: A2DSYC / ISIN: IE00BZ12WP82) und Münchener Rück (WKN: 843002 / ISIN: DE0008430026). Im Fokus steht auch Daimler (WKN: 710000 / ISIN: DE0007100000), nicht nur wegen positiver Absatzzahlen bei Mercedes-Benz. Wirecard (WKN: 747206 / ISIN: DE0007472060) wird wiederum von Analystenseite näher beäugt, während in der zweiten Reihe vor allem Osram (WKN: LED400 / ISIN: DE000LED4000) wegen Übernahmefantasien für Furore sorgt.

DAX long DAX short
WKN HU2NZR HU80L3
Basispreis (Strike) 8.913,60 Pkt. 14.483,62 Pkt.
Knock-out-Barriere 9.010,00 Pkt. 14.395,00 Pkt.
Einlösungstermin open end open end
Hebel 4,17 4,21
Kurs (13.8.19 11:54) 27,77 € 27,99 €

 

Ein Blick auf Devisen und Rohstoffe:

Der Eurokurs ist zum Montagmittag gefallen. Die Gemeinschaftswährung kostete 1,1180 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs letztmals am Freitagmittag auf 1,1198 US-Dollar festgesetzt – der US-Dollar kostete damit 0,8930 Euro.

Die Ölpreise zeigten sich am Montagmittag im Minus. Zuletzt war WTI mit 53,84 US-Dollar je Barrel 0,8 Prozent günstiger, der Preis für die Nordseesorte Brent fiel um 0,5 Prozent auf 58,12 US-Dollar je Barrel. Der Goldpreis notierte in der Gewinnzone und lag bei 1.503,65 US-Dollar je Unze (+0,6 Prozent). An der New Yorker Wall Street zeichnet sich vorbörslich ein schwacher Handelsauftakt ab, da sich die Futures im Minus befinden:

Dow Jones Future -0,4% 26.166
NASDAQ100-Future -0,4% 7.633
S&P500-Future -0,4% 2.908

 

Der kanadische Goldminenbetreiber Barrick Gold (WKN: 870450 / ISIN: CA0679011084) profitierte zuletzt von steigenden Goldnotierungen. Am Montagnachmittag erfahren Anleger, wie die Ergebnisse im zweiten Quartal davon beeinflusst wurde. Auch der Blick auf die jüngsten Quartalsergebnisse bei Tencent Music (WKN: A2N7WQ / ISIN: US88034P1093) dürfte interessant werden.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot u.a. mit “marktEINBLICKE Auf die Schnelle” (Wochentags) und “marktEINBLICKE D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: markteinblicke.de

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei