Bildquelle: Pixabay / jarmoluk

Die europäische Biotechnologiebranche befindet sich auf dem Vormarsch. Dies wollte Evotec (WKN: 566480 / ISIN: DE0005664809) offenbar mit den jüngsten Geschäftszahlen und einer Prognoseerhöhung unterstreichen.

Für das erste Halbjahr 2019 vermeldete das Hamburger Biotechnologieunternehmen ein Umsatzplus im Vorjahresvergleich um 16 Prozent auf 207,1 Mio. Euro. Das bereinigte Konzern-EBITDA schoss um 51 Prozent auf 58,2 Mio. Euro. Zwar wurde ein deutlicher Anstieg bei den Forschungs- und Entwicklungsausgaben festgestellt, allerdings sollen sich diese in Zukunft in Form von Forschungserfolgen auszahlen.

Dank der positiven Geschäftsentwicklung und einiger Zukäufe konnte sich Evotec für den weiteren Geschäftsverlauf optimistischer zeigen. Das MDAX– und TecDAX-Unternehmen rechnet nun für 2019 mit einem Umsatzplus von ca. 15 Prozent, nachdem man sich zuvor lediglich ein Wachstum von ca. 10 Prozent zugetraut hatte. 2018 lagen die Erlöse bei 364,0 Mio. Euro.

Für das bereinigte Konzern-EBITDA wird ein Wachstum um mehr als 10 Prozent erwartet. Zuvor lag die Prognose bei einem Zuwachs von ca. 10 Prozent im Vergleich zum Vorjahreswert von 92,0 Mio. Euro. Die Prognose zu den unverpartnerten F&E-Aufwendungen blieb mit 30 bis 40 Mio. Euro unverändert.

FAZIT. Die jüngsten Marktturbulenzen haben die Evotec-Aktie etwas ausgebremst, allerdings steht seit Jahresbeginn 2019 immer noch ein Kursplus von mehr als 40 Prozent zu Buche. Die charttechnischen Aussichten bleiben gut. Auch aus fundamentaler Sicht sieht es ebenfalls erfreulich aus. Wichtige Forschungsallianzen und die Expansion in neue Bereiche versprechen für die Zukunft so einiges.

Anleger, die von der Stärke von Evotec überzeugt sind, können mit einem Mini Future Bull auf Evotec (WKN: HZ060B / ISIN: DE000HZ060B5) gehebelt von Kurssteigerungen profitieren. Skeptiker haben mit dem Mini Future Bear (WKN: HX8VUX / ISIN: DE000HX8VUX2) die Chance auf sinkende Kurse zu setzen.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot u.a. mit “marktEINBLICKE Auf die Schnelle” (Wochentags) und “marktEINBLICKE D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Pixabay / jarmoluk

3
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
3 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
trackback

[…] (WKN: A0D655 / ISIN: DE000A0D6554), während Evotec (WKN: 566480 / ISIN: DE0005664809) starke Halbjahresergebnisse präsentieren und die Prognose anheben […]

trackback

[…] zeigt und signalisiert, dass er den aktuellen Aktienkurs für zu niedrig hält, bleibt die charttechnische Lage bei Evotec angespannt. Nachdem Evotec im Juli ein 18-Jahres-Hoch bei 26,91 Euro erreichte, brachen […]

trackback

[…] guter Halbjahresergebnisse und eines erhöhten Ausblicks geriet die Evotec-Aktie (WKN: 566480 / ISIN: DE0005664809) zuletzt regelrecht unter die Räder. […]