Bildquelle: Pressefoto Genworth Financial

Der US-Versicherungskonzern Genworth Financial (GNW, WKN: A0CA8M / ISIN: US37247D1063) ist Lesern meines Blogs nicht ganz unbekannt: ich hatte die ausgebombten Aktien Anfang 2016 als Turnaround-Spekulation billig eingesammelt und mich kurze Zeit später über eine annähernde Kursverdreifachung gefreut. Dann funkte mir eine Übernahmevereinbarung dazwischen, denn China Oceanwide wollte Genworth Financial übernehmen und das fand auch die Zustimmung des Genworth Financial-Vorstands – obwohl die Übernahmeprämie mit 5% äußerst mickrig ausfiel.

Das war 2017 und seitdem tat sich… nichts. Oder fast nichts. Die letzten Genehmigungen stehen noch immer aus und zwar die aus Kanada und China. Oceanwide und Genworth Financial haben soeben die sage und schreibe zwölfte (!) Verlängerung ihrer Übernahmevereinbarung unterzeichnet; die soll nun bis 31.12.2019 endgültig abgeschlossen sein.

Also wieder man Murmeltiertage bei Genworth Financial, doch dieses Mal könnte alles ganz anders kommen. Wirklich…


Da sich die kanadischen Behörden ziemlich sperrig anstellen und dabei vor allem immer wieder die börsennotierte GNW-Tochter Genworth Mortage Insurance Canada ins Spiel bringen, hat Genworth kurzerhand diese Tochter ins Schaufenster gestellt. Und man hat heute vermeldet, dass Brookfield Business Partners LP, der börsennotierte Arm von Brookfield Asset Management, die Mehrheit an Genworth MI Canada übernehmen wird.

Für $2.1 Mrd. wird Brookfield Business Partners 48,9 Millionen Aktien bzw. von Genworth MI Canada von Genworth Financial kaufen zu $48,86 je Aktie und damit 57% an GNW MI Canada übernehmen. Der Kaufpreis liegt damit nur marginal über dem aktuellen Börsenkurs…

Auf www.intelligent-investieren.net geht es weiter…

Kissig Ein Beitrag von Michael C. Kissig

Er studierte nach Abschluss seiner Bankausbildung Volks- und Rechtswissenschaften und ist heute als Unternehmensberater und Investor tätig. Neben seinem Value-Investing-Blog „iNTELLiGENT iNVESTiEREN“ verfasst Michael C. Kissig regelmäßig eine Kolumne für das „Aktien Magazin“.

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Bildquellen: Michael C. Kissig / Pressefoto Genworth Financial

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei