Vor gut vier Wochen schon haben wir festgestellt, dass in der NVIDIA-Aktie (WKN: 918422 / ISIN: US67066G1040) aktuell „ordentliches Aufwärtspotenzial“ steckt. Was allerdings, direkt nach dem Sprung über den GD200 und das Juli-Top knapp unterhalb von 180 USD, erstmal durch einen (trendbestätigenden) Rücksetzer bis an die 150-Dollar-Marke gekontert wurde. Auf diesem Kurslevel bildete sich zuletzt ein Boden aus, von dem aus die Notierungen wieder nach oben durchstarteten.

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Quelle: Prime Quants / Pressefoto NVIDIA

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei