Bildquelle: markteinblicke.de

Beim DAX gibt es am Donnerstag genau wie in den Handelstagen zuvor nur wenig Bewegung zu vermelden. So kann sich der Index mit einem Plus von 0,2 Prozent nur leicht vom Vortageskursniveau absetzen. Die US-Notenbank Fed gab am Mittwoch bekannt, dass der Leitzins um 0,25 Prozentpunkte auf eine neue Spanne zwischen 1,75 und 2,0 Prozent gesenkt wird. Dies war aber im Vorfeld bereits erwartet worden und sorgte deshalb für keine neuen Kaufimpulse.

Die Lage an der Frankfurter Börse:

DAX

+0,2%

12.409

MDAX

+0,4%

26.041

TecDAX

-0,2%

2.889

SDAX

+0,8%

11.321

Euro Stoxx 50

+0,4%

3.542

 

Die Topwerte im DAX sind Merck KGaA (WKN: 659990 / ISIN: DE0006599905), HeidelbergCement (WKN: 604700 / ISIN: DE0006047004) und Volkswagen (WKN: 766403 / ISIN: DE0007664039). Merck KGaA bekommt Kursauftrieb durch die Nachricht, dass der Konzern bei der Übernahme des US-Elektronikmaterialienherstellers Versum Materials (WKN: A2ARQ5 / ISIN: US92532W1036) eine wichtige Hürde genommen hat. Der US-Ausschuss für ausländische Investitionen (CFIUS) segnete den Deal ohne Einwände ab. Im Fokus steht heute auch die Aktie von Rocket Internet (WKN: A12UKK / ISIN: DE000A12UKK6). Das MDAX-Unternehmen verzeichnete im ersten Halbjahr einen massiven Gewinnanstieg von 85 Prozent.

DAX long DAX short
WKN HX9F4D HZ0NP6
Basispreis (Strike) 10.000,00 Pkt. 15.100,00 Pkt.
Knock-out-Barriere 10.000,00 Pkt. 15.100,00 Pkt.
Letzter Bewertungstag 30.09.19 30.09.19
Hebel 5,09 4,63
Kurs (19.9.19 11:41) 24,28 € 26,93 €

 

Ein Blick auf Devisen und Rohstoffe:

Der Eurokurs ist zum Donnerstagmittag leicht gestiegen. Die Gemeinschaftswährung kostete 1,1060 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs letztmals am Mittwochmittag auf 1,1053 US-Dollar festgesetzt – der US-Dollar kostete damit 0,9047 Euro.

Die Ölpreise zeigten sich am Donnerstagmittag im Plus. Zuletzt war WTI mit 59,13 US-Dollar je Barrel 1,5 Prozent teurer, der Preis für die Nordseesorte Brent stieg um 2,5 Prozent auf 65,13 US-Dollar je Barrel. Der Goldpreis notierte leicht über dem Niveau des Vortages und lag bei 1.498,91 US-Dollar je Unze (+0,4 Prozent). An der New Yorker Wall Street zeichnet sich vorbörslich ein schwacher Handelsauftakt ab, da sich die Futures im Minus befinden:

Dow Jones Future -0,2% 27.108
NASDAQ100-Future -0,2% 7.875
S&P500-Future -0,2% 3.001

 

Bildquelle: markteinblicke.de

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei