Bildquelle: markteinblicke.de

Der DAX kann sich am Donnerstag wieder deutlich erholen. Die Verluste der letzten Tage scheinen vergessen zu sein. Neben den guten Vorgaben aus den USA sorgt auch der gestiegene GfK-Konsumklimaindex für gute Laune.

Die Lage an der Frankfurter Börse:

DAX

+0,5%

12.291

MDAX

+0,6%

25.723

TecDAX

+1,0%

2.820

SDAX

-0,1%

10.910

Euro Stoxx 50

+0,6%

3.533

 

Die Top-Werte im DAX sind neben den Aktien von adidas (WKN: A1EWWW / ISIN: DE000A1EWWW0) die Aktien von Wirecard (WKN: 747206 / ISIN: DE0007472060). Am Zahlungsabwickler scheiden sich nach wie vor die Geister. Im Blickt steht auch der Automobilzulieferer Continental (WKN: 543900 / ISIN: DE0005439004). Die Hannoveraner stehen vor einem weitreichenden Konzernumbau mit dem Ziel, sich gegen die aufziehende Krise der Automobilindustrie zu stemmen. GEA Group (WKN: 660200 / ISIN: DE0006602006) macht die schwächelnde Weltkonjunktur zu schaffen. Um sich gegen die nachlassende Wachstumsdynamik zu stemmen, setzt der Düsseldorfer Prozesstechnik-Entwickler konsequent auf Kostensenkungen.

DAX long DAX short
WKN HX90E0 HZ1PF4
Obere Knock-Out Barriere 13.100,00 Pkt. 12.800,00 Pkt.
Untere Knock-Out Barriere 11.200,00 Pkt. 11.200,00 Pkt.
Letzter Bewertungstag 19.12.19 19.12.19
Bezugsverhältnis 1:1 1:1
Kurs (26.9.19 12:01) 5,11 € 2,58 €

 

Ein Blick auf Devisen und Rohstoffe:

Der Eurokurs kommt zum Donnerstagmittag nicht vom Fleck. Die Gemeinschaftswährung kostete 1,0932 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs letztmals am Mittwochmittag auf 1,0982 US-Dollar festgesetzt – der US-Dollar kostete damit 0,9106 Euro.

Die Ölpreise zeigten sich am Donnerstagmittag leicht im Plus. Zuletzt war WTI mit 56,70 US-Dollar je Barrel 0,1 Prozent teurer, der Preis für die Nordseesorte Brent stieg ebenfalls um 0,2 Prozent auf 62,63 US-Dollar je Barrel. Der Goldpreis notierte etwas über dem Niveau des Vortages und lag bei 1.508 US-Dollar je Unze (+0,3 Prozent). An der New Yorker Wall Street zeichnet sich vorbörslich ein freundlicher Handelsauftakt ab, da sich die Futures mit Zugewinnen zeigen:

Dow Jones Future +0,2% 27.013
NASDAQ100-Future +0,1% 7.828
S&P500-Future +0,2% 2.991

 

Bildquelle: markteinblicke.de

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei