Schwieriges Fahrwasser für die AIXTRON-Aktie (WKN: A0WMPJ / ISIN: DE000A0WMPJ6): Nachdem die Papiere erneut an der Eindämmungslinie bei 10,55 Euro scheiterten, geht es jetzt wieder direkt in Richtung 200-Tage-Linie. Damit ist die Flaggenformation im Chart passé, und stattdessen könnte nun ein Doppeltop vollendet werden. Aus charttechnischer Sicht ist daher mit weiteren Abgaben zu rechnen, es sei denn…

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Quelle: Prime Quants / Bildquelle: Pressefoto Aixtron

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei